Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
2004_-_15 [2017/06/05 11:40]
admin
2004_-_15 [2019/05/20 21:31] (aktuell)
admin
Zeile 1: Zeile 1:
 +* Erläuterungen zum Inventar siehe [[Legende]]
  
 +==== Objekt-Nr. 2004-15 ====
 +
 +===== Aulos, Japan / J =====
 +
 +===== 1 Klappen-Flöte in C nach Thomas Stanesby ​ jun., London (um 1730) =====
 +
 +===== um 2000 =====
 +
 +{{ :15-1.jpg |}}
 +{{:​15-2.jpg?​250|}}{{ :​15-3.jpg?​200|}} {{ :​15-4.jpg?​140|}}
 +
 +**Konstruktion:​** Kunststoff weiss. 4teilig. Bohrung konisch. Kappe, Garnituren und Klappe Neusilber. ​
 +
 +**Masse:** Lt 61.2 / Ls 55.0 / Dm 18.7 x 13.0 / ML 8.8 x 8.4 / A1 = 415 Hz
 +
 +**Signatur:​** ​ / STANESBY / JUNIOR / auf Kopfstück zusätzlich / AULOS / JAPAN /
 +
 +|**Zustand:​**| 3|
 +|**Spieleigenschaften:​**| 3| gesunder,​ weicher, etwas gleichförmiger Klang. Intonation und Gabelgriffe unproblematisch|
 +|**Seltenheit:​**| 1|
 +
 +**Hersteller:​** Thomas Stanesby jun. (1692 - 1754) übernahm die Werkstatt von seinem (gleichnamigen) Vater und setzte die Herstellung erstklassiger Holzblasinstrumente (Querflöten,​ Blockflöten,​ Oboen, Fagotte) fort. Das originale Vorbild dieser Flöte ist in Elfenbein gefertigt. Dieser Nachbau von Aulos aus gegossenem Kunststoff ​ weist trotz preisgünstiger Massenproduktion recht befriedigende Spieleigenschaften auf.