Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
2007_-_18 [2017/01/28 18:09]
admin
2007_-_18 [2019/03/09 17:42] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +* Erläuterungen zum Inventar siehe [[Legende]]
  
 +==== Objekt-Nr. 2007-18 ====
 +
 +===== Longman & Broderip, London / GB =====
 +
 +===== 1 Klappen-Flöte in C =====
 +
 +===== um 1780 =====
 +
 +{{ :18-1.jpg |}}
 +{{:​18-2.jpg?​250|}}{{ :​18-3.jpg?​200|}}{{ :​18-4.jpg?​150|}}{{ :​18-5.jpg?​180|}}
 +
 +**Konstruktion:​** ​ Buchsbaum. 4teilig. Bohrung konisch. Garnituren Elfenbein. Klappe Messing ​
 +
 +**Masse:** Lt 60.0 / Ls 53.0 / Dm 17.6 x 13.5 / ML 9.7 x 8.5 / A1 = ca. 432 Hz
 +
 +**Signatur:​** ​ Kopfstück / LONGMAN & BRODERIP / No 26 CHEAPSIDE / LONDON / auf Mittel- und Herzteil / LONGMAN & BRODERIP / Fussteil: keine Markierung
 +
 +|**Zustand:​**| 3|
 +|**Spieleigenschaften:​**| 3| weicher Klang. Gute Intonation|
 +|**Seltenheit:​**| 2|
 +**Hersteller:​** Die beiden Musikalien- und Instrumentenhändler James Longman und Francis Broderip bildeten 1776 ein gemeinsames Unternehmen und vertrieben Holz- und Blechblasinstrumente ‚made by the most eminent Makers in London’. 1798 ging die Firma Konkurs, worauf Longman sich mit Clementi, Broderip erst mit C. Wilkinson, später ebenfalls mit Clementi zusammentaten. ​
  • (Externe Bearbeitung)