* Erläuterungen zum Inventar siehe Legende

Objekt-Nr. 2014SB-55 D

Anonym, Frankreich / F

6 Klappen - Flöte in C

anfangs 20. Jhdt

Konstruktion: Grenadill. 4teilig. D-Fuss. Bohrung konisch. Kopfstück mit durchgehend eingelegtem Messingrohr. Stimmzug; Korkspindel mit Indexstift. Garnituren und Klappen aus Neusilber.

Masse: Lt 61.7 / Ls 53.5 / Dm 18.0 – 14.0 / ML 11.5 x 9.1 / A1 = ?

Signatur: keine

Zustand: 2 = Polster alt, undicht. Korkspindel defekt. Stimmzug mit zwei Haarrissen.
Spieleigenschaften: 1 = im gegenwärtigen Zustand nicht spielbar
Seltenheit: 1 = Instrument entspricht der gängigen französischen Mehrklappen- Flöte mit D-Fuss des späten 19. Jhdt. Massenfabrikat

Hersteller: keine Angaben

  • von admin