* Erläuterungen zum Inventar siehe Legende

Objekt-Nr. 2006-200

Anonym, Frankreich (?) / F

1 Klappen - Piccoloflöte in Des, Holz

um 1800 (?)

Konstruktion: Buchsbaum. 4teilig. Bohrung konisch. Garnituren und Kappe aus Horn. Klappe aus Messing, in Wulstlagerung. Kopfstück ohne Stimmzug und ohne Korkspindel.

Masse: Lt 28.2 / Ls 24.3 / Dm 10.5 – 7.8 / ML 9.5 x 7.8 / A1 (gegriffen Gis) = ca. 448 Hz

Signatur: Zwei Zeichen auf Kopfstück (unleserlich)

Zustand: 2 = reparierter Riss im Herzstück; Hornringe z.T. mit Absplitterungen
Spieleigenschaften: 2 = durchdringender Klang. Schwierige Intonation
Seltenheit: 3 = 4teilige Piccoli sind ungewöhnlich

Hersteller: Möglicherweise französischer Provenienz. Die Stimmung in Des (tiefster Ton Es) weist auf eine Verwendung in einer Militär- oder Harmoniemusik hin. Der hohe Stimmton und die Verarbeitung der Klappe könnten auf ein späteres Herstellungsjahr hindeuten.

  • von admin