Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
en:2017-124 [2018/01/16 14:11]
admin
en:2017-124 [2018/12/09 12:53] (aktuell)
admin
Zeile 1: Zeile 1:
-==== 2017-124 ​======+==== Objekt-Nr. ​2017-124 ====
  
 ===== Louis Lot, Paris  /F ===== ===== Louis Lot, Paris  /F =====
Zeile 8: Zeile 8:
  
  
-====== in preparation ​ ====== ​+{{ :124-1.jpg |}} 
 + 
 +{{:​124-2.jpg?​400|}}{{ :​124-3.jpg?​350|}}{{ :​124-4.jpg?​100|}} 
 + 
 +**Konstruktion:​** ​ Silber. C-Fuss. Kopfstück ungekürzt. Keine Korkspindel. Kamine gelötet. Klappendeckel geschlossen. G inline. Gis geschlossen. C/D- und Cis/​Dis-Triller. Zusatzhebel für B.   
 + 
 +**Masse:** Lt 67.2 / Ls 59.5 / Dm 19.0 / ML 12.0 x 9.75 / A1 ca. 444 Hz 
 + 
 +**Signatur:​** ​ Kopfstück /  L. L / LOUIS  LOT / PARIS / 9268 / BREVETE /. Korpus dito, aber ohne Nummer. Silberstempel an Mundplatte und Daumenklappe. 
 + 
 +|**Zustand:​**| 3|  
 +|**Spieleigenschaften:​**| 3| Offener Klang. Leichtgängiges Instrument. Intonation gut| 
 +|**Seltenheit:​**| 2| Exemplar aus der Epoche G. Chambille. Entspricht Modell Nr. 5 (grössere Tonlöcher im Fussteil; grössere Wandstärke;​ total ca. 400 gr.)| 
 + 
 +**Hersteller:​** ​ Nähere Angaben zu Louis Lot (1807 – 1896) und seinen Nachfolgern siehe [[2014SB-117]]. 
 + 
 +Die Werkstattbücher der Firma L. Lot sind nicht vollständig. Gemäss Rekonstruktion von Tula Giannini fällt die Herstellung von Nr. 9268 etwa in das Jahr 1923, zu Beginn der Epoche G. Chambille.