Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
homo_collector_-_der_mensch_als_sammmler [2017/02/07 16:12]
admin
homo_collector_-_der_mensch_als_sammmler [2017/03/08 11:20]
admin
Zeile 1: Zeile 1:
 ===== Homo collector - der Mensch als Sammler ===== ===== Homo collector - der Mensch als Sammler =====
  
-=== "​Sammler sind glückliche Menschen." ===+=== "​Sammler sind glückliche Menschen"​ ===
  
 === Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832) === === Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832) ===
Zeile 9: Zeile 9:
 So wie Goethe frönten einst - und tun es noch heute - unzählige weniger prominente Zeitgenossen ihrer Sammelpassion. Was treibt sie an, Hunderte von Stunden, oft Tausende von Franken , die eigene Wohnung oder ganze Häuser, nicht selten auch Freundschaften oder die Ehe zu opfern, um irgendeiner unwichtigen Skurrilität hinterherzujagen?​ Sind Sammler vielleicht krank? So wie Goethe frönten einst - und tun es noch heute - unzählige weniger prominente Zeitgenossen ihrer Sammelpassion. Was treibt sie an, Hunderte von Stunden, oft Tausende von Franken , die eigene Wohnung oder ganze Häuser, nicht selten auch Freundschaften oder die Ehe zu opfern, um irgendeiner unwichtigen Skurrilität hinterherzujagen?​ Sind Sammler vielleicht krank?
  
-{{ :​dsc03534.jpg?​400| }} +{{ :​dsc03534.jpg?​450| }} 
  
 Sammeln ist eine höchst persönliche Angelegenheit;​ der private Sammler sammelt für sich, nicht für andere. Also kann nur er oder sie und nur für sich eine gültige Antwort geben. Darf ich deshalb persönlich werden? Mich interessieren Flöten, seit ich als kleiner Bub Querflöte spielen lernte. Mich fasziniert die Geschichte dieses Instrumentes,​ das fast so alt ist wie die Geschichte der Menschheit. Ich finde es spannend, alte Instrumente,​ die meist seit Jahrzehnten irgendwo unbeachtet herumliegen,​ bei lokalen Trödlern, bei anderen Sammlern oder im Internet aufzuspüren,​ mir ihr hundert- oder zweihundertjähriges Schicksal auszumalen, ihren Wert für meine Sammlung und meinen Geldbeutel abzuschätzen,​ ihren Preis auszuhandeln und dann endlich ihr edles Holz, ihre Elfenbeingarnituren und Silberklappen in der Hand zu spüren, sie vorsichtig spielbar zu machen und ein erstes Mal schüchtern anzublasen, um zu ahnen, wie sie vor langer Zeit geklungen haben. Braucht es mehr, um meine Leidenschaft zu begründen? Ich kann mir vorstellen, dass es vielen anderen Sammlern - was immer die '​Objekte ihrer Begierde'​ sein mögen -  ähnlich ergeht. Aber ebenso, dass auch sie gelegentlich ein leiser Zweifel beschleicht,​ ob wir Sammler nicht vielleicht doch etwas verrückt, masslos und egoistisch sind...  ​ Sammeln ist eine höchst persönliche Angelegenheit;​ der private Sammler sammelt für sich, nicht für andere. Also kann nur er oder sie und nur für sich eine gültige Antwort geben. Darf ich deshalb persönlich werden? Mich interessieren Flöten, seit ich als kleiner Bub Querflöte spielen lernte. Mich fasziniert die Geschichte dieses Instrumentes,​ das fast so alt ist wie die Geschichte der Menschheit. Ich finde es spannend, alte Instrumente,​ die meist seit Jahrzehnten irgendwo unbeachtet herumliegen,​ bei lokalen Trödlern, bei anderen Sammlern oder im Internet aufzuspüren,​ mir ihr hundert- oder zweihundertjähriges Schicksal auszumalen, ihren Wert für meine Sammlung und meinen Geldbeutel abzuschätzen,​ ihren Preis auszuhandeln und dann endlich ihr edles Holz, ihre Elfenbeingarnituren und Silberklappen in der Hand zu spüren, sie vorsichtig spielbar zu machen und ein erstes Mal schüchtern anzublasen, um zu ahnen, wie sie vor langer Zeit geklungen haben. Braucht es mehr, um meine Leidenschaft zu begründen? Ich kann mir vorstellen, dass es vielen anderen Sammlern - was immer die '​Objekte ihrer Begierde'​ sein mögen -  ähnlich ergeht. Aber ebenso, dass auch sie gelegentlich ein leiser Zweifel beschleicht,​ ob wir Sammler nicht vielleicht doch etwas verrückt, masslos und egoistisch sind...  ​