* Erläuterungen zum Inventar siehe Legende

Objekt-Nr. 2010-201

Anonym, Deutschland / D

1 Klappen – Piccoloflöte in Des, Holz

1. Drittel 20. Jhdt

Konstruktion: Grenadill. 2teilig. Bohrung konisch. Garnituren und Klappe aus Neusilber. Kopfstück mit eingelegtem Metallrohr; Stimmzug; keine Korkspindel. Kappe Holz.

Masse: Lt 30.0 / Ls 25.0 / Dm 10.3 – 8.0 / ML 8.9 x 8.2 / A1 (gegriffen Gis) = ca. 440 Hz

Signatur: keine

Zustand: 2 = Kappe mit Absplitterungen
Spieleigenschaften: 2 = stabiler Klang. Etwas schwierige Intonation
Seltenheit: 2

Hersteller: Wahrscheinlich deutscher Herkunft (u.a. durchgehendes Rohr im Kopfstück). Stimmung in Des (tiefster Ton Es) spricht für eine Verwendung des Instrumentes in einer Militär- oder Harmoniemusik, im Hinblick auf die Basler Herkunft allenfalls auch an der Basler Fasnacht.

  • von admin